Short

Jazz Lounge 1920 The Roaring 20ies Show

Am 13. Juli 2019 Live an den „Jazz Tagen Lenk“ im Simmental

An den „Jazz Tagen Lenk“ dabei zu sein ist eine grosse Ehre! Ich freue mich mit „Jazz Lounge 1920“ unter der Leitung von Danny Hertach meine Tanzkünste inklusive Buresque Act zu präsentieren! 

Jazz Lounge 1920

„Lebe hier und jetzt!“

Das war das Motto der brodelnden 1920er Jahre – der kurzen, lebensfrohen Zeit zwischen den Weltkriegen. Tauchen Sie einen Abend lang ein in die Welt der wilden 1920er Jahre und erleben sie unter anderem Kokeshi Momo als Burlesque Künstlerin und Tänzerin begleitet von der rassigen Jazz Lounge Band!

Das 20er-Jahre-Orchester JAZZLOUNGE 1920 unter der Leitung von DANNY HERNACH versetzt sie mit internationalen Spitzenmusikern, mit mitreissendem Swing, Charleston, Jazz und Blues direkt in die Welt der roaring Twenties. Atemberaubende Showeinlagen der Stepptanzweltmeisterin URSINA MEYER knüpfen an die legendären Auftritte von Gene Kelly, Fred Astaire und Ginger Rogers an. Der prickelnde Burlesque mit der Künstlerin KOKESHI MOMO ist eine Augenweide.

www.jazzlounge1920.com

Jazz Tage Lenk

Seit 1989 beleben die Jazz Tage Lenk den Ferienort am Fusse des Wildstrubels. Das Festival, in dessen Zentrum der traditionelle Jazz steht, ist heute aus der Destination Lenk nicht mehr wegzudenken und begeistert jeweils zehn Tage lang ein begeistertes Publikum. Der renommierte Musikevent zählt unzählige Freude, Gönner, Supporter und Jazzenthusiasten, welche die jeweils rund zwei Dutzend Konzerte auf dem Kronenplatz und in weiteren Locations geniessen und schätzen.

Stilistisch vielseitig Im Mittelpunkt stehen qualitativ hochstehende Konzerte der Stilrichtungen New Orleans und Dixieland Jazz. Diese werden durch stilverwandte weitere Konzerte aus Swing, Blues, Soul bis Funk ergänzt. Durch diese musikalische Programmierung sollen einerseits das seit Jahren treue Stammpublikum, die zahlreichen Gönner und die Sponsoren/Supporter gepflegt, andererseits auch ein neues Publikumssegment angesprochen werden.

Haupt- und Nebenbühnen Die Abendkonzerte finden auf der grossen Hauptbühne unter dem Festivalzelt auf dem Kronenplatz statt. Eine Gala-Dinner-Show, Apérokonzerte und Matinées in diversen Hotels, Restaurants und Berghäusern ergänzen das zehntägige Programm. Für die Hauptkonzerte auf dem Kronenplatz und die Gala-Dinner-Show sind vom Publikum Tickets zu erwerben. Die Konzerte auf den Matinée Bühnen werden dem Publikum vom Veranstalter offeriert.

Teamwork Veranstaltet werden die Jazz Tage Lenk durch die Kulturhorizonte Lenk AG. Sie bestimmt das Organisationskomitee (OK) unter der derzeitigen Leitung von Präsident Georg Nellen.

Die ganze Produktionsleitung (Programmation und Umsetzung), sowie Kommunikation/Werbung wird duch Music Circle umgesetzt. Seit 2012 setzt das OK auf die Zusammenarbeit mit den Booking Profis.

Für den guten Ton sorgt seit 2012 die Firma Leu Sound AG, der Konzertflügel wird uns von Roland (Schweiz) zur Verfügung gestellt.

Aktive Unterstützung Die Jazz Tage Lenk sind als Non-Profit-Organisation auf die aktive Unterstützung von Sponsoren, Gönnern und praktisch gratis Mitwirkenden im Organisationskomitee und Verwaltungsrat angewiesen. Ohne deren Unterstützung und Mitwirken wäre das Musikfestival nicht zu verwirklichen. Das war bei der Gründung der 1989 klein gestarteten Lenker New Orleans Jazz Tage so, das ist heute bei den nunmehr anderthalbwöchigen Jazz Tagen Lenk so und wird es auch in Zukunft bleiben.

www.jazztagelenk.ch

Prev Post

Grüezi

Next Post

«Breakfast at Tiffany’s» Eine süsse Sommernachts-Party am Hasliberg, mit Kokeshi Momo als Gast.